x

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

Termine zur internationalen Jugendarbeit

Kontakt

Dorothea Wünsch,
Fon: 0228 9506-101,
wuensch(at)ijab.de

Programm des japanischen Cabinet Office

11.02.19 bis 26.02.19
Fachprogramm/-kräfteaustausch, international
Tokyo (und weitere), Japan

Kurzinfo

Wie können Aktivitäten von zivilgesellschaftlichen Organisationen sowie bürgerschaftliches Engagement im Sozialraum gefördert und so der gesellschaftliche Zusammenhalt gestärkt werden? Junge Fach- und Leitungskräfte von zivilgesellschaftlichen Organisationen aus den Bereichen „Ältere Menschen“, „Menschen mit Behinderung“ und „Jugendliche“ sind gemeinsam mit Fachkolleg(inn)en aus Finnland und Neuseeland vom 11. bis zum 26. Februar 2019 nach Japan eingeladen, um sich mit japanischen Fachkräften zum Thema auszutauschen und zu vernetzen.

Der Programmaufenthalt in Japan umfasst unterschiedliche Fachaktivitäten, darunter die Teilnahme am NPO (Non Profit Organizations)-Management-Forum in Tokyo für alle Delegationen gemeinsam und themenspezifische Regionalprogramme mit Einrichtungsbesuchen, Workshops und einem Gastfamilien-Aufenthalt. Im Fokus des Regionalprogramms stehen dabei die Themenfelder:

  • Soziale Aktivitäten im Bereich “Ältere Menschen”: „Necessary cooperation for supporting independence of older people in local community“
  • Soziale Aktivitäten im Bereich “Menschen mit Behinderung”: „Further enhancement of social participation of persons with disabilities in local community“
  • Soziale Aktivitäten im Jugendbereich: „Development of human resource to support growth of children and young people“

Die Ausschreibung richtet sich an junge, haupt- und ehrenamtliche Fach- und Leitungskräfte bis 40 Jahre (vorzugsweise von freien Trägern) aus den drei oben genannten Themenfeldern. Fließende Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind erforderlich.

Verbindliches Vorbereitungsseminar: 11. - 13. Januar 2019 im Raum Köln/Bonn

Eigenbeteiligung: 500,- €

Anmeldeschluss

20.09.18

Veranstalter

Japanisches Cabinet Office