x

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

Termine zur internationalen Jugendarbeit

Kontakt

Bürgerservice der bpb,
Fon: 0228 99515-0,
E-Mail info(at)bpb.de

Spread the Vote - Young European Elections 2019

24.04.19 bis 27.04.19
Konferenz/Kongress, Tagung, Workshop/Fachtag/Infotag/Fachgespräch, europäisch
Straßburg, Frankreich

Veranstaltungsort

European Youth Centre

30 Rue Pierre de Coubertin , Straßburg

Kurzinfo

Vor dem Hintergrund der Wahlen zum Europäischen Parlament vom 23.-26. Mai 2019 planen die Bundeszentrale für politische Bildung (BpB), das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) sowie das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) gemeinsam die transnationale Begegnung "Spread the Vote – Young European Elections 2019" mit 90-100 deutschen, französischen und polnischen jungen Erwachsenen. In dem Forum 'Young European Elections', sollen über die Chancen und Potentiale der EU, aber auch über ihre Krisen und Defizite gesprochen werden. Welche Rolle spielen die europäischen Wahlen vom 23.-26. Mai 2019? Wie kann die Wahlbeteiligung erhöht werden? Wie steht es um die Möglichkeiten für die politische Teilhabe junger Menschen?

Im Rahmen von praktischen Workshops mit jungen Medienmachern und anderen Experten/innen kann der Umgang mit Medien- und Kampagnen-Tools erlernt werden. Zusammen mit anderen jungen Engagierten aus Deutschland, Polen und Frankreich werden kleine Beispielkampagnen erarbeitet, die zur Partizipation an der Europawahl 2019 animieren sollen. Es werden Instrumente vorgestellt, die für die eigene Arbeit oder die der Organisation wirkungsvoll genutzt werden können.

Bewerbungen bitte an: spreadthevote(at)labconcepts.demit kurzem Motivationsschreiben (max. 1000 Zeichen) und einer Darlegung der Qualifikationen entsprechend der Ausschreibung

Zielgruppe: junge Erwachsene im Alter von 18-28 Jahren aus Deutschland, Frankreich und Polen

Teilnahmegebühr: keine

Voraussetzungen für eine Bewerbung:

  • Interesse an Europa, der Europawahl 2019, der Zukunft Europas und an Demokratieentwicklung
  • Zivilgesellschaftliches Interesse und Engagement
  • Social-Media Affinität (Facebook, Instagram, Youtube, Twitter,…)
  • Kontaktfähigkeit, Teamfähigkeit
  • Gute Englischkenntnisse
  •  Gute Kenntnisse in Deutsch und/oder Französisch und/oder Polnisch

Wir freuen uns auf deine Bewerbung (mit kurzem Motivationsschreiben (max. 1000 Zeichen) und einer Darlegung deiner Qualifikationen entsprechend der Ausschreibung)

Anmeldeschluss

06.03.19

Veranstalter

Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und labconcepts