x

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

Termine zur internationalen Jugendarbeit

Kontakt

Elisabeth Kremer,
Fon: 030 5389316364,
kremer(at)kreisau.de

Deutsch-polnischer Fachtag "Gesagt, getan?! - Wie gestalten wir nachhaltige Lernumgebungen?"

04.11.19 bis 05.11.19
Workshop/Fachtag/Infotag/Fachgespräch, europäisch
Krzyżowa/Kreisau, Polen

Kurzinfo

Der Fachtag dreht sich im die Frage: Wie können wir dafür sorgen, dass Fragen rund um Zukunftsfähigkeit, Ressourcenschonung und Nachhaltigkeit nicht nur als Seminarthemen diskutiert, sondern auch in der konkreten Lernumgebung von (non-formaler) Bildungsarbeit konkret gelebt und somit erfahrbar werden?

Die Teilnehmenden haben die Gelegenheit, sich mit anderen Bildungsakteuren aus Deutschland und Polen auszutauschen, zu vernetzen und gegenseitig zu bestärken auf dem gemeinsamen Weg hin zu einer nachhaltigeren Gestaltung von Lernumgebungen!

Eingeladen sind Trainer/-innen/Teamer/-innen, Bildungskoordinator(inn)en, Vertreter/-innen von Bildungs- und Begegnungsstätten und deren Netzwerke.

Schwerpunkte und Angebote:

  • konkrete Praxiserfahrungen von Nachhaltigkeitsbemühungen unterschiedlicher Organisationen in Deutschland und Polen
  • grenzüberschreitender Erfahrungsaustausch rund um Potentiale und Hürden
  • Vernetzung und gegenseitige Unterstützung unter Aktiven in der non-formalen Bildungs- und Begegnungsarbeit
  • Optionales Zusatzangebot: Kooperationsstipendium für gegenseitiger Besuch je einer/s deutschen und polnischen Bildungsstätte/Bildungsakteurs (im Nachgang zum Fachtag)

Programmpunkte:

  • thematische Führung durch die internationale Begegnungsstätte in Kreisau
  • Erfahrungsberichte aus der Praxis von den Bildungsstätten Drei Eichen (Brandenburg) und IBZ St. Marienthal (Sachsen) sowie von der polnischen Beratungsstelle Aeris Futoro (Krakau)
  • thematische Workshops, ausgehend von Themenwünschen der Teilnehmenden  

Die Veranstaltung findet auf Polnisch und Deutsch statt; es wird zwischen beiden Sprachen gedolmetscht. Übernachtung und Verpflegung werden gestellt. Die Veranstaltung ist kostenfrei;  Teilnehmende tragen nur ihre Reisekosten.

Anmeldeschluss

25.10.19

Veranstalter

Kreisau-Initiative e.V.