x

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

Termine zur internationalen Jugendarbeit

Kontakt

Katharina Stahlecker,
Fon: 030 2639 299 26,
k.stahlecker(at)venro.org

Schutzmaßnahmen für Nichtregierungsorganisationen in der Corona-Krise

05.05.20
E-Learning/Online, national

Kurzinfo

Nichtregierungsorganisationen der Entwicklungszusammenarbeit und der Humanitären Hilfe setzen sich in vielen Ländern dafür ein, Menschen in Not zu unterstützen und Beiträge für eine nachhaltige Entwicklung zu leisten. Durch die Corona-Pandemie stellen sich vielfach neue Herausforderungen, auf die Organisationen nun reagieren müssen. Gleichzeitig finden sich eine Reihe dieser Organisationen, durch die Einschränkungen des Öffentlichen Lebens und damit auch ihrer Aktivitäten, plötzlich selber in Nöten und bedürfen der Unterstützung.

• Welche Maßnahmen der Bundesregierung sind auch für NRO anwendbar?
o Soforthilfen, Liquiditätskredite, Beratungsleistungen
o Wie werden diese Maßnahmen durch Landesregierungen ergänzt und umgesetzt?
• Welche Erweiterungen im steuerrechtlichen Bereich ergeben sich für gemeinnützige Vereine? Welche Maßnahmen bergen Gefährdungen für die Gemeinnützigkeit?
• Welche Empfehlungen ergeben sich für Nichtregierungsorganisationen, die coronabedingt in eine (wirtschaftliche) Krisensituation geraten?"

Anmeldeschluss

04.05.20

Veranstalter

Verband Entwicklungspolitik und Humanitäre Hilfe deutscher Nichtregierungsorganisationen (VENRO) e.V.