Termine zur internationalen Jugendarbeit

Kontakt

Nelli Wenz,
israel-studienreisen(at)bpb.de

Zentrum und Peripherie - zwei Gesichter Israels

10.05.19 bis 22.05.19
Studienreise/-fahrt, international
Tel Aviv / Jerusalem, Israel

Kurzinfo

Auf der Studienreise werden die wichtigsten historischen, politischen und sozialen Koordinaten der Metropolen Tel Aviv und Jerusalem vorgestellt und durch Begegnungen und Exkursionen für die Teilnehmer/-innen erlebbar gemacht.

Darüber hinaus werden Regionen und Orte in der Peripherie des Landes und ihr Kontrast zu den großen städtischen Zentren in den Blick genommen. Einerseits werden jüdische Siedlungsformen wie Kibbutzim und sogenannte Entwicklungsstädte vorgestellt, die in der Geschichte und Besiedlung des Landes eine bedeutende Rolle gespielt haben. Andererseits wird Gelegenheit geboten, die Lebensbereiche und -bedingungen der nicht-jüdischen, arabischen Minderheiten Israels kennen zu lernen und der Frage nach ihrer politischen und sozialen Integration im jüdischen Staat nachzugehen.

Zielgruppe: Journalistinnen und Journalisten sowie Multiplikatorinnen und Multiplikatoren der politischen Bildung

Vorbereitungstreffen: 10.05.2019 in Frankfurt/Main

Anmeldeschluss

27.01.19

Veranstalter

Bundeszentrale für politische Bildung