x

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

Alkohol

Flaschenöffner, Korkenzieher und (Kron)Korken. Foto: RRF - fotolia.com
Flaschenöffner, Korkenzieher und (Kron)Korken. Foto: RRF - fotolia.com

Im Christentum

Es gibt kein grundsätzliches Alkoholverbot. Weitere Infos ...

Im Islam

Das Wort Alkohol kommt im Koran selbst nicht vor. Es wird der Begriff "Das was berauscht" benutzt. Weitere Infos ...

Im Judentum

Der Genuss von Alkohol ist an besonderen Tagen, zum Beispiel Erew Schabbat (Freitagabend) nicht nur erlaubt, sondern geboten. Weitere Infos ...

Hinweis für die Begegnungspraxis

Ähnlich wie beim Thema Ernährung handelt es sich auch beim Thema Alkohol um einen sehr sensiblen Punkt bei internationalen Jugendbegegnungen. Es sollte schon in der Vorbereitung mit den internationalen Partnern und den beteiligten Gruppen geklärt werden, wie während der Begegnung mit dem Konsum von Alkohol umgegangen wird.

Die Gepflogenheiten sind hier von Land zu Land sehr unterschiedlich und können sich auch innerhalb des Landes je nach Gruppe stark unterscheiden. In Deutschland zum Beispiel gehören alkoholische Getränke wie Bier und Wein zum Alltag. In anderen Ländern ist es ebenso normal, dass während Jugendaktivitäten, auch wenn die Teilnehmenden über 18 Jahre alt sind, selbstverständlich kein Alkohol verfügbar ist.

Die Gruppenverantwortlichen müssen sich auch darüber einigen, ob sie selbst während der Begegnung auf Alkohol verzichten wollen.