x

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

Hygienevorstellungen und -vorschriften im Judentum

Körperliche Reinheit und sonstige Hygiene spielen im Judentum eine zentrale Rolle. Bei religiösen Juden ist es üblich, sich am Morgen direkt nach dem Aufstehen Gesicht, Mund und Hände zu reinigen, und sich daraufhin mittels eines besonderen Gefäßes rituell die Hände zu übergießen. Im Anschluss daran spricht man eine Bracha, einen Segensspruch. Erst danach darf das Morgengebet gesprochen werden.

Vor jeder Mahlzeit, bei der Brot gegessen wird, reinigt man sich ebenfalls die Hände und übergießt sie rituell. Vor jedem Schabbat und Feiertag ist gründliches Duschen oder Baden üblich.