x

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

Toolboxen

Die Toolboxen auf DIJA.de sind Arbeitshilfen mit praktischen Tipps, methodischen Anregungen und Hintergrundinformationen zu ausgewählten Themenfeldern der internationalen Jugendarbeit. Sie richten sich an alle, die internationale Jugend- und Fach(kräfte)begegnungen vorbereiten und durchführen.

Hände und Füße zeigen im Kreis zu einer gemeinsamen Mitte.
vait_mcright / pixabay.comBild: vait_mcright / pixabay.com

Toolbox Internationale Begegnungen organisieren

Mit dieser Toolbox möchten wir Teams mit wenig Erfahrung unterstützen, eine internationale Jugendbegegnung zu organisieren. Die Toolbox dient als Leitfaden und Orientierungshilfe. Die verschiedenen Kapitel sind als Schlaglichter zu verstehen, die helfen sollen, das eigene Vorgehen bei der Organisation zu reflektieren und das Team für verschiedene Problemfelder zu sensibilisieren. » Mehr

Symbol für weltweite Freundschaft - Foto: stock.xchng - speculator
Symbol für weltweite Freundschaft - Foto: stock.xchng - speculator

Toolbox Interkulturelles Lernen

Mit der Toolbox Interkulturelles Lernen möchten wir Fachkräfte bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung internationaler Jugend- und Fachbegegnungen unterstützen. Die Toolbox hält einen reichen Fundus an methodischem Handwerkszeug und weiterführenden Literatur- und Linkhinweisen zum Thema bereit. » Mehr

Cover der Publikation "Toolbox Religion". Foto: IJAB
Cover der Publikation "Toolbox Religion". Foto: IJAB

Toolbox Religion

Mit dieser Toolbox möchten wir Leiter/-innen von internationalen Jugendbegegnungen dabei unterstützen, mit der multireligiösen Zusammensetzung ihrer Gruppe zu arbeiten. Die Toolbox wurde für Menschen geschrieben, die weder ‚Religionsexpert(inn)en’ sind noch dies werden wollen. Sie richtet sich an Teamer/-innen ohne viel Spezialwissen über die drei abrahamitischen Religionen, die sich auf die Thematisierung von Religion im Rahmen ihrer geplanten Jugendbegegnung vorbereiten wollen. » Mehr

News Praxistipps

Ab dem 5. Oktober 2018 können viele neue Projekte des Europäischen Solidaritätskorps (ESK) an den Start gehen. Grundlage ist die am 4. Oktober 2018 im Amtsblatt der EU veröffentlichte Verordnung zur Bereitstellung einer Rechtsgrundlage und eines eigenen Haushalts für das Europäische Solidaritätskorps, die ab 5. Oktober in Kraft tritt.

Weiterlesen

Seit dem 1. Oktober können sich Freiwillige für 'naturweit' bewerben, den neuen internationalen Freiwilligendienst der Deutschen UNESCO-Kommission und des Auswärtigen Amts.

Weiterlesen

Der neue ConAct-Taschenkalender „Zeit-Räume“ für die Jahre 2018/19 kann als praktischer Begleiter für die Planung von deutsch-israelischen Jugendbegegnungen bestellt werden.

Weiterlesen

Zwei ehemalige Trainer/-innen von Don Bosco Volunteers haben ihre Erfahrungen aus drei Jahren Freiwilligenvorbereitung in der Broschüre 'Hallo Welt, hier kommen die Neuen' festgehalten. Sie richtet sich an angehende Trainer/-innen und bietet ihnen praktische Vorschläge zu Trainingseinheiten und Tipps rund um die Seminargestaltung.

Weiterlesen

Methoden die Zukunft zu prognostizieren – auch Foresight genannt – werden bis jetzt kaum im Bereich der Jugendarbeit und Jugendinformation eingesetzt.

Weiterlesen

Die Neuauflage der Arbeitshilfe "Aufsichtspflicht und Verkehrssicherungspflicht in der Jugend(verbands)arbeit" sowie Mustervorlagen für Freizeitmaßnahmen sind nun im Webshop des Bayerischen Jugendrings (BJR) aktualisiert verfügbar.

Weiterlesen

Jedes Jahr nutzen tausende junger Menschen die Möglichkeit, einen Teil ihrer Berufsausbildung im Ausland zu verbringen. Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) wirft in der aktuellen Ausgabe seiner Fachzeitschrift „Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis – BWP“ mit dem Schwerpunktthema „Internationale Mobilität“ einen genaueren Blick darauf.

Weiterlesen
Cover verschiedener Publikationen des Deutsch-Polnischen Jugendwerks.
Bild: © Deutsch-Polnisches Jugendwerk

Das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) hat zwei neue Publikationen rund um das Thema Deutsch-polnischer Jugendaustausch herausgegeben. Eine Publikation befasst sich mit Aspekten des deutsch-polnischen Jugendaustausch und soll bei der Planung, Durchführung und Evaluation deutsch-polnischer Projekte helfen. In der zweiten Publikation stehen Sprachmitter/-innen bzw. Gruppendolmetscher/-innen, die beim Jugendaustausch zum Einsatz kommen, im Mittelpunkt.

Weiterlesen

Der Internationale Tag der Jugend wird jährlich am 12. August gefeiert. Die Abteilung für wirtschaftliche und soziale Angelegenheiten der Vereinten Nationen (UN DESA) ermutigt alle Jugendlichen und diejenigen, die mit Jugendlichen arbeiten, den Internationalen Tag der Jugend 2018 auf verschiedene Weise zu feiern.

Weiterlesen
Grafik zum Thema Nachhaltigkeit.
Bild: ©DOC RABE Media / fotolia.com

Die Nr. 13 der T-kit-Reihe der Youth Partnership widmet sich dem Schwerpunkt 'Nachhaltigkeit und Jugendarbeit'. Das Handbuch richtet sich vor allem an Fachkräfte der Jugendarbeit, um das Thema Nachhaltigkeit in der außerschulischen Bildungsarbeit aufzugreifen und einzubringen.

Weiterlesen