x

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

Toolboxen

Die Toolboxen auf DIJA.de sind Arbeitshilfen mit praktischen Tipps, methodischen Anregungen und Hintergrundinformationen zu ausgewählten Themenfeldern der internationalen Jugendarbeit. Sie richten sich an alle, die internationale Jugend- und Fach(kräfte)begegnungen vorbereiten und durchführen.

Hände, die gemeinsam an einem Seil ziehen. Foto: Ernst Rose / PIXELIO
Hände, die gemeinsam an einem Seil ziehen. Foto: Ernst Rose / PIXELIO

Toolbox Internationale Begegnungen organisieren

Mit dieser Toolbox möchten wir Teams mit wenig Erfahrung unterstützen, eine internationale Jugendbegegnung zu organisieren. Die Toolbox dient als Leitfaden und Orientierungshilfe. Die verschiedenen Kapitel sind als Schlaglichter zu verstehen, die helfen sollen, das eigene Vorgehen bei der Organisation zu reflektieren und das Team für verschiedene Problemfelder zu sensibilisieren. » Mehr

Symbol für weltweite Freundschaft - Foto: stock.xchng - speculator
Symbol für weltweite Freundschaft - Foto: stock.xchng - speculator

Toolbox Interkulturelles Lernen

Mit der Toolbox Interkulturelles Lernen möchten wir Fachkräfte bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung internationaler Jugend- und Fachbegegnungen unterstützen. Die Toolbox hält einen reichen Fundus an methodischem Handwerkszeug und weiterführenden Literatur- und Linkhinweisen zum Thema bereit. » Mehr

Cover der Publikation "Toolbox Religion". Foto: IJAB
Cover der Publikation "Toolbox Religion". Foto: IJAB

Toolbox Religion

Mit dieser Toolbox möchten wir Leiter/-innen von internationalen Jugendbegegnungen dabei unterstützen, mit der multireligiösen Zusammensetzung ihrer Gruppe zu arbeiten. Die Toolbox wurde für Menschen geschrieben, die weder ‚Religionsexpert(inn)en’ sind noch dies werden wollen. Sie richtet sich an Teamer/-innen ohne viel Spezialwissen über die drei abrahamitischen Religionen, die sich auf die Thematisierung von Religion im Rahmen ihrer geplanten Jugendbegegnung vorbereiten wollen. » Mehr

News Praxistipps

Cover verschiedener Publikationen des Deutsch-Polnischen Jugendwerks.
Bild: © Deutsch-Polnisches Jugendwerk

Das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) hat zwei neue Publikationen rund um das Thema Deutsch-polnischer Jugendaustausch herausgegeben. Eine Publikation befasst sich mit Aspekten des deutsch-polnischen Jugendaustausch und soll bei der Planung, Durchführung und Evaluation deutsch-polnischer Projekte helfen. In der zweiten Publikation stehen Sprachmitter/-innen bzw. Gruppendolmetscher/-innen, die beim Jugendaustausch zum Einsatz kommen, im Mittelpunkt.

Weiterlesen

Der Internationale Tag der Jugend wird jährlich am 12. August gefeiert. Die Abteilung für wirtschaftliche und soziale Angelegenheiten der Vereinten Nationen (UN DESA) ermutigt alle Jugendlichen und diejenigen, die mit Jugendlichen arbeiten, den Internationalen Tag der Jugend 2018 auf verschiedene Weise zu feiern.

Weiterlesen
Grafik zum Thema Nachhaltigkeit.
Bild: ©DOC RABE Media / fotolia.com

Die Nr. 13 der T-kit-Reihe der Youth Partnership widmet sich dem Schwerpunkt 'Nachhaltigkeit und Jugendarbeit'. Das Handbuch richtet sich vor allem an Fachkräfte der Jugendarbeit, um das Thema Nachhaltigkeit in der außerschulischen Bildungsarbeit aufzugreifen und einzubringen.

Weiterlesen

Die Vereine „Culture, échanges & liberté“ bei Paris und „Hors-Pistes“ in Marseille suchen jeweils nach deutschen kulturellen Partnereinrichtungen, um künstlerisch-kreative Jugendbegegnungen in Frankreich und in Deutschland zu organisieren.

Weiterlesen

Im Magazin 'Austausch bildet' geht es in dieser Ausgabe um das Thema kulturelle Bildung im internationalen Austausch.

Weiterlesen

Die Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch hat in Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Polnischen Jugendwerk eine deutsch-russisch-polnische Version der Reihe „Drei Freunde vom Fußballplatz“ (Drei Drusja z boiska) erstellt.

Weiterlesen

Die Deutsche Sportjugend (dsj) sucht Sportvereine, die an der Durchführung einer deutsch-russischen Jugendbegegnung ab dem Jahr 2019 interessiert sind. Ziel ist es, trotz der angespannten politischen Situation, den zivilgesellschaftlichen Dialog zwischen Jugendlichen beider Länder zu stärken.

Weiterlesen

Deutsche lernen zu selten Chinesisch, studieren zu wenig und zu kurz in China. Die internationale Bedeutung der Volksrepublik China nimmt stetig zu, nicht nur im politischen und wirtschaftlichen Bereich, sondern auch im wissenschaftlichen und kulturellen Bereich. MERICS stellte nun seine Publikation zu China-Kompetenz in Deutschland vor.

Weiterlesen

'juna' ist ein Magazin des Bayerischen Jugendrings und erscheint vier Mal jährlich. In der ersten Ausgabe im Jahr 2018 geht es um Internationale Jugendarbeit.

Weiterlesen

ERYICA hat ein neues Handbuch zur Theorie und Praxis der Prävention von gewaltsamem Extremismus veröffentlicht. Dabei geht es insbesondere auf die Rolle von Jugendinformation und Jugendarbeit ein. Das Handbuch steht als Print- und Onlineversion zum Download auf Englisch und Französisch zur Verfügung.

Weiterlesen