x

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

Willkommen bei den Länderinfos CHINA

Kleiner Junge mit chinesischer Flagge - Foto: flickr.com - Howard Poon (CC: BY-NC-ND)
Kleiner Junge mit chinesischer Flagge - Foto: flickr.com - Howard Poon (CC: BY-NC-ND)

Der Text gliedert sich in folgende vier Kapitel:

Im Impressum erhalten Sie Informationen über Erstellungsdatum, Verfasser/-in und Ansprechpartner/-in.

* Anmerkung der Redaktion 
Da es in der Volksrepublik China keine unabhängigen Statistikbüros und damit auch keine unabhängige Datenerhebung gibt, ist die Datenlage zu China zum Teil schwierig. Chinesische Quellen sind aufgrund dessen mit entsprechender Vorsicht zu betrachten. Um deutlich zu machen, aus welcher Quelle die Informationen stammen, sind alle verwendeten Zahlen und Daten in diesen Länderinfos deshalb mit detaillierten Quellenangaben belegt.

Zum Gesamt-Download der 'Länderinfos CHINA' ERST HIER KLICKEN und NACH Anzeigen des gesamten Dokuments unten auf "PDF erzeugen" klicken.

News China sowie andere Kontinente

Universitätsbibliothek La Trobe Melbourne (Australien). Bildquelle: andrew_t8 / pixabay.com

DAAD-Studie zur Anerkennung von Studienleistungen im Ausland erschienen (08.07.2016)

Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) hat Zahlen aus einer Befragung 2015 in der Studie „Anerkennung (k)ein Problem“ veröffentlicht. 70 Prozent der Studierenden in Bachelor- und Masterstudiengängen, die eine Zeit im Ausland studieren, bekommen die auswärts erworbenen Studienleistungen vollständig anerkannt. » Mehr


Junger Mann. Bildquelle: TaniaVdB / pixabay.com

UN-Menschenrechtsrat nimmt Resolution zu Jugend und Menschenrechten an (07.07.2016)

Der Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen hat auf seiner 32. Sitzung am 30. Juni eine Resolution zu Jugend und Menschenrechten angenommen. Darin wird die Bedeutung der politischen Beteiligung Jugendlicher betont.» Mehr


Mädchen in Kapstadt (Südafrika). Bildquelle: sharonang / pixabay.com

Start der Deutsch-Afrikanischen Jugendinitiative: Jugendaustausch mit afrikanischen Ländern stärken (01.07.2016)

Die "Deutsch-Afrikanische Jugendinitiative" ist ein neues Austauschprogramm für afrikanische und deutsche Jugendliche und will den Austausch in beide Richtungen fördern. Gemeinsam mit der Afrikanischen Union hat das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung die drei Pilotländer Benin, Südafrika und Tansania ausgewählt.» Mehr


Mädchen und Jungs in einer Schule in Afghanistan. Bildquelle: WikiImages / pixabay.com

UNICEF legt Bericht 2016 zur Lage der Kinder weltweit vor: Eine faire Chance für jedes Kind (01.07.2016)

UNICEF hat den wichtigsten Bericht zur Lage der Kinder weltweit für 2016 vorgelegt. Unter dem Motto 'Eine faire Chance für jedes Kind' argumentiert der Bericht, dass es am wichtigsten ist, den am meisten benachteiligten Kindern zu helfen.» Mehr


Rote Chucks inmitten von Schulutensilien. Bildquelle: Wokandapix / pixabay.com

Bis 15. November bewerben: AJA-Stipendien für den internationalen Schüleraustausch (30.06.2016)

Der Arbeitskreis gemeinnütziger Jugendaustauschorganisationen schreibt zehn Teilstipendien mit einem Gesamtwert von bis zu 100.000 Euro aus. Schülerinnen und Schüler können sich noch bis zum 15. November für das Programmjahr 2017/2018 bewerben.» Mehr


Eine weiße 25 auf blauem Hintergrund. Bildquelle: ClkerFreeVectorImages / pixabay.com

Orga-Team für Jugendkonferenz der DGVN im November 2016 gesucht (22.06.2016)

Die Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen e.V. (DGVN) veranstaltet vom 25. bis 27. November 2016 eine Jugendkonferenz zum Austausch über wichtige Themen der internationalen Gemeinschaft. Dafür wird ein Orga-Team gesucht.» Mehr


Chinesische Jugendkultur: wie 'Gaokao', Hobbys und das Bildungssystem die Jugendlichen beeinflussen (20.06.2016)

Wer zum ersten Mal nach China kommt oder mit Chinesen beruflich und privat zu tun hat, dem wird eines relativ schnell klar. Im täglichen Miteinander gibt es große kulturelle Unterschiede zwischen Ost und West. Ein Grund dafür ist in der Jugendkultur und im Bildungssystem zu finden, beides weist in China einige Besonderheiten auf.» Mehr


Treffer 1 bis 7 von 193
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>