x

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

Förderung von internationalen Begegnungen und internationalem Jugendaustausch

Die Frage, wie man einen Austausch oder eine Begegnung finanziert beziehungsweise für die potenziellen Teilnehmer und Teilnehmerinnen finanzierbar macht, stellt sich fast immer. An dieser Stelle geben wir einen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten, an Fördermittel oder andere Gelder zu kommen. Und noch etwas vorweg: Fast immer ist mit der Beschaffung von Mitteln ein erheblicher Zeitaufwand und eine Menge Papierkram verbunden – davon sollte man sich aber nicht abschrecken lassen. Wichtig ist unter Umständen auch, dass man herausfindet, was im Moment gerade als besonders förderungswürdig gilt und welche Töpfe nicht ausgeschöpft werden. Also, Ohren offen halten!

Wir sagen Ihnen hier, an wen Sie sich wenden können und welche Maßnahmen von wem gefördert werden: 

Die öffentliche Förderung             Die private Förderung             Die Eigeninitiative 

Trotz aller Info: Immer das persönliche Gespräch suchen beziehungsweise zum Telefonhörer greifen, um auch die letzten Zweifel auszuräumen! 

Ausführliche Beratung und Informationen zu Förderfragen im Kontext internationaler Jugendarbeit bietet EURODESK unter 0228 9506-208 oder http://www.eurodesk.eu. Siehe auch den Eurodesk Wegweiser zur Projektfinanzierung "Nationale & Internationale Jugendarbeit" ...

News Fördertipps und -hinweise

Die Europäische Kommission hat am 11. November ihre Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen für das Europäische Solidaritätskorps (ESK) 2020 veröffentlicht. Für die Unterstützung von Solidaritätsmaßnahmen für junge Menschen im Jahr 2020 stehen voraussichtlich 117 Mio. Euro zur Verfügung.

Weiterlesen

Die Deutsche Sportjugend (dsj) ist als strategischer Partner von Engagement Global und BMZ für die Förderung und Unterstützung der Projekte aus dem organisierten Sport zuständig. Hierzu wurde die bestehende Partnerschaft nun bis Ende 2020 verlängert.

Weiterlesen

Der Verein JenDaF e.V. schreibt 2019 erneut den Hans-Barkowski-Preis aus. Damit sollen innovative wissenschaftliche Arbeiten in den Forschungsfeldern Mehrsprachigkeit, Migration oder Interkulturelle Begegnung gefördert werden.

Weiterlesen
Schienenstrang.
Bild: © Stefan Koerber / fotolia.com

Mit dem Zug durch Europa reisen, neue Städte und Landschaften kennenlernen und Erfahrungen sammeln – das ist DiscoverEU, eine Initiative der EU. Im Rahmen von DiscoverEU verlost die EU-Kommission erneut 20.000 Reisetickets für 18-Jährige.

Weiterlesen

Die neue Ausschreibung des Förderprogramms EUROPEANS FOR PEACE für Projekte in 2020 und 2021 wurde veröffentlicht. Es können internationale Projektideen zum Thema celebrate diversity eingereicht werden.

Weiterlesen

Die EU investiert weitere 17,6 Mio. Euro in die Teilnahme von afrikanischen Studierenden und Hochschulmitarbeitern an Erasmus+. Damit können im Jahr 2019 mehr als 8.500 Menschen aus Afrika an dem Austauschprogramm teilnehmen, wie die EU-Kommission bekannt gab.

Weiterlesen

Die Jugendabteilung des Europarates richtet sich an nichtstaatliche Jugendorganisationen, Netzwerke und andere nichtstaatliche Strukturen, die in jugendarbeitsrelevanten Bereichen der Jugendpolitik des Europarates tätig sind, und lädt sie ein, einen Antrag zu stellen.

Weiterlesen

In den vergangenen drei Jahren haben sich mehr als 160.000 junge Menschen für das Europäische Solidaritätskorps registriert, davon fast 10.000 aus Deutschland. Etwa 20.000 waren oder sind derzeit in Projekten aktiv, leben im Ausland und erwerben wertvolle Kompetenzen.

Weiterlesen

Das Auswärtige Amt fördert durch sein Programm zum Ausbau der Zusammenarbeit mit der Zivilgesellschaft in den Ländern der Östlichen Partnerschaft und Russland (OEPR) Organisationen der Zivilgesellschaft, um gemeinschaftliche Projekte durchzuführen und die andauernden Transformationsprozesse in der Region zu unterstützen. Die Antragsfrist, um neue Projektideen einzureichen, läuft bis 11. Oktober 2019.

Weiterlesen

Die Deutsche Sportjugend (dsj) sucht wieder Sportvereine, die an der Umsetzung von deutsch-griechischen Jugendbegegnungen ab dem Jahr 2020 interessiert sind.

Weiterlesen