Abschlussbericht der 'Learning by leaving Konferenz' liegt vor (15.01.2020)

Die Konferenz "Learning by Leaving" wird gemeinsam von vier Mobilitätsnetzwerken der Europäischen Kommission - EURES, Eurodesk, Euroguidance and Europass - organisiert. Ziel der Konferenzen "Learning by Leaving" ist es, eine engere Zusammenarbeit zwischen den europäischen Mobilitätsnetzwerken durch regelmäßigen Austausch von Informationen, bewährten Verfahren und Peer-Learning zu schaffen.

Nun liegt der Abschlussbericht, der Learning by Leaving Conference, die 2019 in Cagliari (Italien) stattfand vor. Der Bericht, der als Sonderausgabe des Euroguidance Italy Magazine veröffentlicht wurde, stellt die Ergebnisse der Konferenz vor (Reden, Arbeitsmethoden, Teilnehmerfeedback) und gibt einen Ausblick auf die im Jahr 2020 anstehende Konferenz in Österreich. 

Die Bericht ist auf der Internetseite von Euroguidance abrufbar.

Quelle: Euroguidance